INGENIEURBÜRO B.M.KRUSCHITZ

Überprüfung Schultafeln

Links:

ÖISS.Richtlinie

Das Gefahrenpotenzial von Schultafeln - d.h. das Risiko, dass sich Teile oder das ganze Element aus den Verankerungen, Verbindungselementen oder Führungen lösen - steht in Zusammenhang mit dem Tafeltyp und den Belastungen, welchen die Tafel und ihr Befestigungssystem ausgesetzt ist.

In Hinblick auf dieses Gefahrenpotenzial von Schultafeln sind regelmäßige Prüfungen notwendig.

Werden Tafeln vorübergehend demontiert, so müssen diese nach ihrer Wieder Montage vor Übernahme fachgerecht überprüft werden. Nach dieser Überprüfung gelten die vom Alter der Schultafel abhängigen Prüfintervalle.

Der Begriff "Schultafel" umschreibt Schreibtafeln, die in allen Arten von Räumen zur Aus- und Fortbildung Verwendung finden..

Unsere Dienstleistungen

  • Abnahmeprüfungen nach Neuaufstellung
  • Sämtliche Prüfungen auf Sicherheit von bereits eingebauten und in Betrieb befindlichen Schultafeln gem. ÖISS - Richtlinien, Stand: Juni 2006
  • Evidenzhaltung der Prüftermine.
  • Dokumentation durch Ausstellung eines detailierten Prüfgutachtens (inklusive Fotodokumentation) mit enthaltener Gesamtbeurteilung. Wobei zwischen sicherheitstechnischen und funktionellen Kriterien unterschieden wird.
  • Prüfplakette bei positiven Prüfbefund

Leisterungserbringung in:

Österreich: Kärnten, Steiermark, Osttirol, Tirol, Vorarlberg, Burgenland, Oberösterreich, Niederösterreich, Wien

Italien: Norditalien, Südtirol

Slowenien: ganz Slowenien

Deutschland: Süddeutschland